Das Schlüsselerlebnis

Ein Blog wird in der Regel durch ein Schlüsselerlebnis angeregt. Ich erlebte, wie ich meine fragile bürgerliche Existenz unterbewusst zu vernichten suchte. Dieser Akt hat mich dermassen entsetzt, dass ich den Entschluss fasste, meine Erfahrungen hier auf diesem Blog zu teilen.

Denn ich möchte vermeiden, dass ich selber denselben Fehler wiederhole. Damit erlaube ich meinem Publikum – so will ich hoffen – aus meinen Fehlern ebenfalls individuell zu lernen.

Ich werde wöchentlich einen Beitrag publizieren. Diese lockere Periodizität will ich beihalten. Falls ich mich länger abmelde, so will ich dies ankündigen. Ich plane, per Juni 2015 eine grosse Rückschau zu veranstalten.

bd

Ich seiltanze zwischen bürgerlicher und antibürgerlicher Existenz. Mit diesem Blog versuche ich mein Gleichgewicht zu halten. Ich stamme vom Mittelland.

More Posts

1 29 30 31