Währungskrise? – Wieder vergessen!

Die momentan noch als Hintergrundsrauschen wahrnehmbare Währungskrise wollte ich am Höhepunkt kommentieren. Leider habe ich diesen Höhepunkt verpasst. Nun verfault das Thema immer mehr. Doch das kommt mir entgegen.

Denn ich hätte nicht mehr verhindern können, dass ich mich ausgetobt hätte über Scheindiskussionen innerhalb des Spektakels. Ich verabscheue nämlich Sondersendungen, Sonderberichterstattungen und Sonderbeilagen. Sie alle verstärken bloss mein Gefühl, es sei surreal. Diese hypnotischen Wiederholungen und Beschwörungen betäuben einen fast.

Ich bin erleichtert, ist’s nun vorbei. Einige Nachzügler werden zwar noch einige Gedanken repetieren, damit ist’s aber auch wieder erledigt.

bd

Ich seiltanze zwischen bürgerlicher und antibürgerlicher Existenz. Mit diesem Blog versuche ich mein Gleichgewicht zu halten. Ich stamme vom Mittelland.

More Posts