Nicht vermittelbar

Ich bin momentan nicht wirklich vermittelbar. Ich werde allmählich dicker. Ich werde nachdenklicher. Ich wirke traurig und verletzt. Das schmälert meine Chancen aufm Sexmarkt. Momentan habe ich keinen Zugang. Mein Abo ist gekündigt worden. Ich habe vermutlich eine AGB verletzt. 

Auch sind meinen privaten Umständen nicht gerade förderlich. Für eine potenzielle Interessentin bin ich zu kompliziert, zu beschäftigt, zu abgelenkt. Das ist für den Narzissmus einer Interessentin natürlich ungeschickt. Sie fühlt sich nicht bestärkt oder bestätigt. Ich kann ihr nicht meine totale Aufmerksamkeit schenken.

Ich müsste meine Verhältnisse reformieren, damit ich wieder begehrt werde. Ich vermisse das Gefühl, begehrt und gebraucht zu werden. Ich fühle mich gelegentlich nutzlos und überflüssig. Ich friste und sieche. Ich weiss nicht einmal, worauf ich warte – vermutlich einfach auf meine Zukunft.

bd

Ich seiltanze zwischen bürgerlicher und antibürgerlicher Existenz. Mit diesem Blog versuche ich mein Gleichgewicht zu halten. Ich stamme vom Mittelland.

More Posts