Motivation

Wir alle sind Pendler zwischen den Welten, Doppelgänger, Zwischenwesen. Und wir alle tun uns irgendwie schwer damit. Deswegen haben wir eine Selbsthilfegruppe gegründet. Wir möchten hier unseren Lebensabschnitt reflektieren.

Das übergreifende Thema ist, wie das Bürgerliche und Antibürgerliche miteinander verheiratet werden kann. Wir alle suchen unser persönliches Glück – zuweilen verlieren wir uns dabei.

Nebenbei kommentieren und bewerten die Autoren das Tagesgeschehen und empfehlen Methoden zur Gegenwartsbewältigung.

Die Autoren sind um die Dreissig, stammen aus dem Mittelland und leben zerstreut.